InteressentInnen-Treffen bei der Schumbeta-Konferenz, 16. und 17.6.2012

16.  u. 17. 06. 2012 |

Josef Kreitmayer: Die Gründung einer öffentlichen Zukunftsbibliothek

Session 17: Die Grund-Idee ist banal einfach: An einem physischen Ort werden private Bücher katalogisiert und über ein Büchereiverleihsystem verfügbar gemacht. Dabei geht es nicht um irgendwelche Bücher, sondern um ein “Best of ” Gesellschaftsentwicklung, Nachhaltigkeit, Entrepreneurship, Potentialentwicklung, Soziale Technologie,… Das Verleihsystem soll in direkter, oder indirekter weise mit einem Online-System (entweder angelehnt, oder als Kooperation mit Goodreads, oder Librarything) verbunden werden, durch das es möglich ist Interessensgruppen zu finden.

Dadurch dass Menschen sich zu der Literatur austauschen, die sie lesen und interessant finden (im Sinne der Zweckwidmung der Zukunftsbibliothek), wird die Entwicklung neuer transformativer Paradigmen beschleunigt. Dies entsteht schon allein dadurch, dass der Community bewusst wird, welche Formen des transformativen Bewusstseins bereits vorhanden sind. Die Bibliothek ist das Kernstück von etwas, das eine vibrierende, lebendige Mischung der Szenen mitentwickelt.

In meiner Session lade ich herzlich zum pragmatischen Träumen ein, denn in der zweiten Jahreshälfte geht´s los. Her mit euren Büchern, her mit einem moderaten Mitgliedsbeitrag, hinaus in die Welt mit der Idee, Zusammenkommen von Menschen, und Menschen und Menschen mit Motivation, Inspiration, Enthusiasmus und konstruktivem Realismus.

 Josef Kreitmayer ist u.a. Gründer von Get Active Trainer für  Dragon Dreaming Trainer, und Initiator der Zukunftsbibliothek
 Standort: Wien, Österreich